Essen&Trinken Spanien

Kaffee in Spanien

Kaffee, die jenigen von euch, die ihn jeden Morgen trinken, wissen dass er mehr als ein einfaches Getränk ist – zumindest guter Kaffee. Das haben auch die Spanier begriffen und das spiegelt sich auch in der Auswahl an Sorten wieder, die hier angeboten werden. Heute wollen wir euch darüber aufklären, was sich hinter Namen wie café con leche und co verbirgt.

Café solo

Ein café solo (=“Kaffee einfach“) ist ein einfacher Espresso.

Café cortado

Ein café cortado (=“Kaffee geschnitten“) ist ein Espresso mit einem Schuss Milch oder Milchschaum

Café Bonbón

Ein café bonbón ist ein café cortado, bei dem die Milch gegen Kondensmilch ersetzt wird.

Café con leche

Ein café con leche (=“Kaffee mit Milch“) ist eine spanische Variante des Milchkaffees und besteht zur einen Hälfte aus Espresso und zur anderen Hälfte aus Milch.

Café con hielo

Der café con hielo (=“Kaffee mit Eis“) ist ein Eiskaffee aus warmem, gezuckertem Espresso und Eiswürfeln.

Café americano

Ein café americano (=“Amerikanischer Kaffee“) besteht aus einem Espresso mit einem Schuss heißen Wasser obendrauf, wobei die Größe des Wasseranteils von den Wünschen des Kunden abhängt.

Carajillo

Ein Carajillo besteht aus einem Espresso und einem Schuss Rum, Whiskey oder Anislikör.

Daneben gibt es auch fast alle bekannten italienischen Sorten wie etwa Mocha, Cappuccino und viele mehr.

Leche Manchada

Eine Tasse leche manchada (=“fleckige Milch“) ist eine Tasse warme Milch mit einem kleinen bisschen Kaffee obendrauf.

Neben diesen spanischen Sort gibt es auch einige italienische und andere Sorten,, wie beispielsweise Cappuccino, Flat White und Mocha. Ihr seht also, es gibt eine Menge auszuprobieren. Bleibt uns nur noch, euch einen guten Appetit zu wünschen!

Bis zum nächsten Mal und bleibt Reisefreudig!

Traevelninja. Out.

Kommentar verfassen